Neues Radroutenkonzept entlang des Alten Rheins

Vorarlberg / 28.03.2013 • 20:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Im Verkehrs- und Mobilitätsausschuss wurde beschlossen, die Variante 4 zu prüfen. Foto: eh
Im Verkehrs- und Mobilitätsausschuss wurde beschlossen, die Variante 4 zu prüfen. Foto: eh

lustenau. (eh) In Lustenau wurde im letzten Verkehrs- und Mobilitätsausschuss einstimmig ein neues Radroutenkonzept beschlossen. Das Projekt sieht im südlichen Teil von Lustenau eine Landesradroute entlang des Alten Rheins vor, welche sich im Bereich des Gasthauses „Am Rohr“ in Richtung Rheinvorland und Gemeindezentrum aufsplittet.

Das Land Vorarlberg beteiligt sich an der ­Finanzierung mit 70 Prozent der gesamten Kosten. Mit der Umsetzung der baulichen Maßnahmen rechnet Gemeinderat Dietmar Haller im Spätherbst dieses Jahres.