Gratulation zum Geburtstag

Vorarlberg / 29.03.2013 • 17:57 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Anna Maria Ponier (80)

Koblach. Am Ostersonntag vollendet Frau Anna Maria Ponier ihr 80. Lebensjahr.

Geboren wurde sie als Anna Maria Holzknecht in Martell/Südtirol. Schon im Schulalter kam sie mit ihren Geschwistern und den Eltern in den Bregenzerwald. Nach dem Schulbesuch in Au fand sie eine Anstellung im Krankenhaus in Feldkirch. Hier lernte sie ihren späteren Ehemann Josef Ponier kennen. 1954 trat das Paar in der Basilika in Rankweil vor den Traualtar. Vorerst lebte die Familie in Gisingen und Koblach zur Miete. Mit viel Fleiß, großer Eigeninitiative und Sparsamkeit konnten sie 1963 ins neue Eigenheim in Koblach-Isel einziehen. Im Laufe der Jahre wurden vier Wunschkinder, zwei Söhne und zwei Töchter, geboren. Inzwischen sind sieben Enkel und ein Urenkelkind dazugekommen. Als Oma Anni ist die Jubilarin bei der Jugend sehr beliebt.

Als die Kinder größer waren, arbeitete Anna Maria als Stromableserin. Anschließend hat sie bei der Fa. Fuchs Gardinen als Näherin gearbeitet. Ihre liebsten Hobbys waren früher das Nähen, Wandern, Reisen und der eigene Gemüsegarten. Altersbedingt ist es etwas ruhiger geworden, einzig die Seniorenveranstaltungen rund um den „Kumma“ werden gemeinsam mit ihrem Gatten immer gerne besucht.

Inzwischen wird auch das berühmte Mittagsschläfchen gehalten, danach sind ihre „Fernsehserien“ ein Fixpunkt. Zusammen mit dem Gatten wird der Haushalt noch selbstständig bewältigt, ebenso werden die vielen Blumen im Haus gepflegt. Der lieben Frau Anna Maria Ponier werden noch viele schöne Jahre im Kreise der Familie gewünscht und es wird aufs Herzlichste gratuliert.