„Sturmreiter“ hetzte gegen Juden und leugnete Holocaust: Verurteilt

Vorarlberg / 05.07.2013 • 22:01 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der unbescholtene Angeklagte legte ein reumütiges Geständnis ab, was ihn vor einer unbedingten Haftstrafe rettete. Foto: VN/ Steurer
Der unbescholtene Angeklagte legte ein reumütiges Geständnis ab, was ihn vor einer unbedingten Haftstrafe rettete. Foto: VN/ Steurer

32-Jähriger verbreitete nationalsozialistische Inhalte im Internet: ein Jahr bedingte Haft.