Mountainbiker (24) bei Sturz schwer verletzt

Vorarlberg / 18.08.2013 • 21:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

silbertal. (VN) Die Abfahrt von der „Oberen Wasserstubenalpe“ im Silbertal wurde am Samstagabend einem 24-jährigen Mountainbikefahrer zum Verhängnis. Auf dem steilen, steinigen Weg kam der Radfahrer um 18.30 Uhr etwa 250 Meter vor der „Unteren Wasserstubenalpe“ aus bislang ungeklärter Ursache zu Sturz. Der junge Mann erlitt nach Angaben der Polizei ein offenes Bauch­trauma sowie ein SchädelHirn-Trauma. Er hatte keinen Fahrradhelm getragen. Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber „Christophorus 8“ geborgen und ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.