Auto landete im Graben

Vorarlberg / 19.08.2013 • 21:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auto landete im Graben

Ein 38-jähriger Lauteracher ist gestern Abend mit seinem Auto im Riedgraben gelandet. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, wodurch sich der Pkw um 180 Grad drehte und in weiterer Folge im Graben landete. Der Lenker blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Foto: vol.at/pletsch