Beerenauslese Martin Pasler

Vorarlberg / 19.08.2013 • 17:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die gelbgoldene Beerenauslese vom Weingut Martin Pasler.
Die gelbgoldene Beerenauslese vom Weingut Martin Pasler.

weintipp. (Willi Hirsch) Am Neusiedlersee, in einem der ältesten Weinbaugebiete Mitteleuropas, pflegt Martin Pasler den Weinbau und setzt auf Klasse statt Masse. Sein persönliches Ziel ist, Weine zu produzieren, die zu den besten der Welt gehören. Internationale Auszeichnungen bestätigen dies eindrucksvoll.

Ein typisches Beispiel dafür ist diese gelbgoldene Beerenauslese mit neutral-milder Nase, einem genialen Süße-Säure-Spiel mit viel Harmonie und Eleganz. Gehalt und Kraft sowie ein attraktiver Abgang machen diesen Wein, der optimal zur kalten Erdbeersuppe passt, zu etwas ganz Besonderem. Ein hohes Reifepotenzial verleiht ihm zudem eine lange Lagerfähigkeit.

Ab Hof kostet diese Beerenauslese 11 Euro. Bestellung und Infos auf www.martinpasler.com.