Getuntes Moped brachte es auf 83 km/h

Vorarlberg / 21.08.2013 • 21:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

lustenau. (VN) Allein der Klang verrät schon alles: In Lustenau hat die Polizei ein „frisiertes“ Moped aus dem Verkehr gezogen. Ein Moped­rollentest brachte den Beamten schließlich Gewissheit – das Zweirad brachte es nämlich auf stolze 83 km/h. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit liegt bei 45 km/h. Das Kennzeichen wurde abmontiert. Der Halter muss mit einer saftigen Verwaltungsstrafe rechnen.