Nach Herzinfarkt in Baum geprallt

Vorarlberg / 26.08.2013 • 21:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

fischen. (VN) Vermutlich aufgrund eines Herzinfarktes kam gestern im benachbarten Fischen im Allgäu ein Autofahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Rettungskräfte fanden den 71-Jährigen bewusstlos in seinem Wagen auf. Nach ersten medizinischen Maßnahmen vor Ort wurde er in das Krankenhaus Immenstadt gebracht. Der Zustand des Pensionisten ist lebensbedrohlich, teilte die bayerische Polizei mit.