Fußgängerin von Lkw erfasst

Vorarlberg / 28.08.2013 • 21:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
edited by Zsolt

edited by Zsolt

Schwere Verletzungen hat sich gestern Nachmittag in Dornbirn-Wallenmahd eine 25-jährige Fußgängerin zugezogen. Die Frau wollte bei Grünlicht einen Zebrastreifen überqueren. Zur selben Zeit bog ein Lkw – ebenfalls bei Grünlicht – von der L 190 in die Seitenstraße ein. Die Fußgängerin wurde im Bereich des linken Hinterreifens erfasst. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde sie vom Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen. Foto: VOL.At/Pletsch