Messestadion frei für die Puckjäger

Vorarlberg / 30.08.2013 • 20:04 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Mehrzweckhalle Eisstadion: Langer Streit um Nutzungsrecht beendet. Foto: GEPA

Mehrzweckhalle Eisstadion: Langer Streit um Nutzungsrecht beendet. Foto: GEPA

Halle 6 wird während der Herbstmesse, aber vielleicht bald auch im Frühjahr vom EC Dornbirn genutzt.

Dornbirn. (ha) Nach Angaben der Messeleitung in Dornbirn ist die Herbstmesse, die kommenden Mittwoch eröffnet wird, ausgebucht. Und das trotz des Verzichts auf einige Hundert Quadratmeter Ausstellungsfläche im Messestadion zugunsten des EC Dornbirn. Somit können sich die Eishockeycracks unabhängig vom Messegeschehen optimal auf den Saisonstart vorbereiten.

Über die Nutzung der Halle 6 wurde lange gestritten. Von Anfang an war das Messe­stadion als Mehrzweckhalle vorgesehen. Somit waren Konflikte vorprogrammiert.

Vor allem nach dem Aufstieg des EC Dornbirn in die oberste Liga konnten und wollten die Bulldogs auf Trainingsmöglichkeiten und Meisterschaftsspiele in der Eishalle nicht verzichten.

Gegenleistung

Inzwischen scheint indes alles in Butter zu sein: Bereits zum zweiten Mal „gehört“ bei der Herbstmesse die Halle dem EC Dornbirn. Als Gegenleistung gibt es ein besonderes Angebot: Während der fünf Messetage kommende Woche lädt der Verein die Messebesucherinnen und -besucher ein, im Eisstadion dem Training zuzuschauen, die Nachwuchs-Cracks kennenzulernen oder selbst auf dem Eis kostenlos ein paar Runden zu drehen. Auch der Eislaufverein Dornbirn kündigt sehenswerte Vorführungen an.

Überlegungen für 2014

Noch offen ist die Nutzung der Halle bei den Messen im Frühjahr. Anstelle der klassischen Frühjahrsmesse gibt es ab kommendem Jahr zwei Veranstaltungen zu verschiedenen Terminen, und zwar die „com.bau“ sowie die „Schau“. Bisher brauchte die Messegesellschaft auf der Frühjahrsmesse die Halle 6 für die jährliche Sonderausstellung „Bau & Energie“, um Engpässe zu vermeiden.

Auf gute Zusammenarbeit

Durch die Änderung des Messeprogramms ist es gut möglich, dass ab 2014 das Eisstadion auch im Frühjahr dem EC zur Verfügung steht. Allerdings will sich die Messe dazu noch nicht konkret äußern. Jedenfalls sei man um ein gutes Verhältnis mit dem Eishockeyverein bemüht, teilt Messesprecherin Sabrina Matt mit: „Seit vergangenem Herbst ist vereinbart, dass die Halle 6 vom EC Dornbirn genutzt wird. Da wir stets bemüht sind, hier mit dem EC gut zusammenzuarbeiten, ist dies auch in unserem Interesse.“