Neues Pflegeheim fast fertig

Vorarlberg / 09.10.2013 • 20:35 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der Neubau sieht seiner Fertigstellung entgegen: Das Pflegeheim Birkenwiese wird in rund vier Monaten eröffnet. Foto: ha
Der Neubau sieht seiner Fertigstellung entgegen: Das Pflegeheim Birkenwiese wird in rund vier Monaten eröffnet. Foto: ha

Dornbirn investiert 15 Millionen Euro in das neue städtische 105-Betten-Haus Birkenwiese.

Dornbirn. (ha) Das dritte städtische Pflegeheim der Stadt Dornbirn steht kurz vor der Fertigstellung. In vier Monaten, im Februar 2014, geht das 15-Millionen-Euro-Projekt offiziell in Betrieb. Erfreulich für die Stadt als Bauherrin: Sowohl der Zeitrahmen als auch der Kostenplan können eingehalten werden.

Das Haus, geplant vom Architektenbüro Baumschlager & Eberle, bietet in vier Stationen Platz für 105 Bewohnerinnen und Bewohner. Im neuen Pflegeheim gibt es rund 100 Arbeitsplätze, die meisten im Pflegebereich. Um dem Betreuungspersonal die schwere Arbeit einfacher zu machen, kommt modernste Technik zum Einsatz. Ein einzigartiges Patientenhebesystem auf Schienen ermöglicht das Heben und Bewegen der Patientinnen und Patienten vom Bett oder Rollstuhl bis in die Nasszelle. Für Pflegekräfte eine hilfreiche und vor allem den Rücken schonende Einrichtung. Das neuartige Hebesystem kann auch als Therapiegerät für ein Gehtraining eingesetzt werden.

300 Pflegebetten

Nach Fertigstellung des Hauses Birkenwiese verfügt die Stadt Dornbirn in den drei städtischen Pflegeheimen und der privaten Seniorenresidenz Martinsbrunnen insgesamt über rund 300 Pflegebetten. Damit sollte vorerst der Bedarf gedeckt sein, obwohl in der größten Stadt des Landes rund 1500 Personen auf ständige Betreuung angewiesen sind. Die meisten Pflegebedürftigen können indes dank des Einsatzes Angehöriger, des Krankenpflegevereines, privater Betreuerinnen und Betreuer sowie mobiler Hilfsdienste in den eigenen vier Wänden ihren Lebensabend verbringen.

Pflegeheim Birkenwiese

Baustart: März 2012

Fertigstellung: November 2013

Einzug: Februar 2014

Kubatur: 28.700 m3

Nutzfläche: 7.113 m2

Kosten: 15 Millionen Euro

Stationen: vier

Bewohner: 105 in Pflegezimmern (EZ)

In der Veranstaltungsreihe „Fritig am füfe“ kann das Pflegeheim Birkenwiese am Freitag, 11. Oktober, besichtigt werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.