Bauarbeiter (22) stürzte in Tiefe

Vorarlberg / 10.10.2013 • 21:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

mellau. (VN) Ein 22-jähriger Maurer hat sich gestern Vormittag auf einer Baustelle in der Bregenzerwald-Gemeinde Mellau Verletzungen unbestimmten Grades zugezogen. Er war damit beschäftigt, Holzschalungsträger anzubringen. Als er über einen bereits verlegten Holzschalungsträger lief, brach dieser und der Mann stürzte rund vier Meter tief ab. Der 22-jährige Arbeiter wurde ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.