Der Landtag zu Gast in Brüssel

Vorarlberg / 10.10.2013 • 20:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auf Besuch in Brüssel: Peter Ritter, Gabriele Nussbaumer, Ernst Hagen.
Auf Besuch in Brüssel: Peter Ritter, Gabriele Nussbaumer, Ernst Hagen.

bregenz. (VN) Die Mitglieder des Europaausschusses des Vorarlberger Landtags, unter der Leitung von Landtagspräsidentin Gabriele Nussbaumer, waren neulich drei Tage in Brüssel zu Gast. Die Exkursion gab die Gelegenheit, die handelnden Personen der EU kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen. „Ein direkter Blick darauf, wie die EU tickt“, sagt Nussbaumer als Ausschussvorsitzende.

Botschaftsrätin Mirjam Dondi, als ständige Vertreterin Österreichs bei der EU, erklärte die Arbeit ihrer Institution, welche eine Vermittlerposition zwischen Österreich und dem EU-Rat einnimmt. Gesandter Harald Günter erläuterte den europäischen Entscheidungsprozess. Und Hubert Gambs, Kabinettschef von EU-Kommissar Johannes Hahn, umriss die strategischen Ziele und Herausforderungen der neuen EU-Regionalpolitik bis 2020. Vorarlberg erhielt für den Zeitraum von 2007 bis 2013 rund 34,4 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.