Deutschkurse fördern Integration von Frauen

Vorarlberg / 10.10.2013 • 20:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bregenz. Seit 2003 haben mehr als 1500 Frauen mit migrantischem Hintergrund an niederschwelligen Deutschkursen – initiiert von „Okay.zusammen leben“ – teilgenommen, die vom Frauenreferat des Landes und von den Gemeinden unterstützt werden. „Diese Kurse gehen weit über die Sprachvermittlung hinaus und erfüllen auch eine soziale Brückenfunktion“, unterstreicht LR Greti Schmid. Die Kurse werden direkt in der Wohnumgebung der Migrantinnen organisiert und sind damit auch für jene Frauen leicht erreichbar, die an Abendkursen in den Städten oder größeren Ortschaften nicht teilnehmen können.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.