In Hard radelt es sich bestens

Vorarlberg / 11.10.2013 • 19:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
processed by Octavian

processed by Octavian

Hard kann sich über eine ganz besondere Auszeichnung freuen: Die Marktgemeinde wurde vom Kuratorium für Verkehrssicherheit (kurz KFV) in der Kategorie „10.001 bis 30.000 Einwohner“ zur „Fahrradfreundlichsten Gemeinde 2013“ gekürt – in Zusammenarbeit mit dem Gemeinde- und Städtebund, dem Lebensministerium, dem ÖAMTC und weiteren Organisationen. Damit wurden die außerordentlichen Bemühungen und vorbildlichen Maßnahmen Hards – darunter etwa die erste Fahrradstraße des Landes – zur Förderung des Radverkehrs gewürdigt.

Foto: VN/Hartinger

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.