Porsche-Fahrer raste auf A 13

Vorarlberg / 13.10.2013 • 21:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

widnau. (VN) Ein Porsche-Fahrer ist am Wochenende auf der A 13 bei Widnau ins Visier einer Polizeipatrouille geraten. Der 44-Jährige war nämlich mit 192 statt der erlaubten 120 km/h in Richtung Sargans unterwegs. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.