Proteste gegen Monsanto und Gentechnik

Vorarlberg / 13.10.2013 • 19:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In Bregenz gingen am Samstag an die 500 Demonstranten gegen Monsato und die Gentechnik auf die Straße. Foto: VN/Steurer
In Bregenz gingen am Samstag an die 500 Demonstranten gegen Monsato und die Gentechnik auf die Straße. Foto: VN/Steurer

bregenz. (VN) Etwa 500 Demonstranten nahmen am Samstag am „Marsch gegen Monsanto“ in Bregenz teil. Am gleichen Tag fanden 400 Proteste gegen den US-amerikanischen Agrarkonzern statt, der mit Pestiziden und genmanipuliertem Saatgut die Umwelt zerstört, die Gesundheit von Menschen gefährdet und dabei jährlich satte Milliarden-Gewinne erzielt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.