Erschließung in Röthis steht vor dem Abschluss

Vorarlberg / 20.10.2013 • 18:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mit der Asphaltierung wird die Erschließung abgeschlossen.  mwe
Mit der Asphaltierung wird die Erschließung abgeschlossen. mwe

Röthis. 300.000 Euro hat die Gemeinde Röthis zusammen mit den Anrainern in die Erschließung des Gebiets „Untermösa“ investiert. Mittlerweile sind die Wasser- und Abwasserleitungen verlegt und die Schüttungen für die neue Straße fertiggestellt. Nun gilt es noch die Randsteine zu verlegen und die Asphaltierungsarbeiten auszuführen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.