Mann verletzte sich beim Spalten von Brennholz

Vorarlberg / 20.10.2013 • 21:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lingenau. Bei Holzarbeiten trennte sich in Lingenau am Samstag ein 58-jähriger Mann das erste Daumenglied ab. Der Mann hantierte im Garten seines Wohnhauses mit einem Elektro-Spalter und geriet dabei mit dem Daumen der linken Hand in den Bereich des Spaltkeils. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber C8 ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.