Infotag: Was kommt nach der Matura?

Vorarlberg / 21.10.2013 • 19:51 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Maturanten erhalten Einblicke in das jeweilige Studienangebot und zu den einzelnen Studienrichtungen. FHV
Maturanten erhalten Einblicke in das jeweilige Studienangebot und zu den einzelnen Studienrichtungen. FHV

Dornbirn. (VN-bem) Die FH Vorarlberg ist am kommenden Donnerstag, 24. Oktober, Austragungsort für den Vorarlberger Bildungstag. Unter dem Motto „check it out“ werden 17 Unis und FHs aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland interessierte Maturanten über Möglichkeiten und zu Fragen zum Studienangebot und zu Weiterbildungsmöglichkeiten informieren und beraten.

Rund 2000 Schüler in Vorarlberg stehen jedes Jahr vor der großen Frage, was sie nach der Matura lernen oder studieren sollen. Im persönlichen Gespräch mit den Experten haben die Schüler die Chance, alle noch offenen Fragen zu ihren persönlichen Studienwünschen gezielt zu klären. Auch Informationen zu Zivildienst, Bundesheer, Stipendien, dem freiwilligen Sozialen Jahr und zur Berufswahl werden an diesem Tag geboten. Schüler bekommen für den Besuch unterrichtsfrei.

Mit dem Gratis-Ticket, das auf www.fhv.at zum Download zur Verfügung steht, können Besucher aus Vorarlberg und dem benachbarten Ausland kostenlos anreisen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.