VN-Lektüre zur Mahlzeit

Vorarlberg / 27.10.2013 • 21:14 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Bei Daniel Seidel gehören die VN praktisch zur Familie. Auch seine Eltern sind bereits seit 30 Jahren treue Abonnenten. Foto: sis
Bei Daniel Seidel gehören die VN praktisch zur Familie. Auch seine Eltern sind bereits seit 30 Jahren treue Abonnenten. Foto: sis

Die VN begleiten den
Zerspanungstechniker Daniel Seidel schon sein ganzes Leben.

Fussach. (VN-sis) Die meisten Leute lesen ihre Tageszeitung bekanntermaßen während des Frühstücks. Wer so wie Daniel Seidel morgens jedoch sehr früh raus muss, verschiebt die Lektüre gerne auch in die Mittagspause. „So kann ich die VN ganz entspannt einmal komplett durchblättern“, erklärt der 27-jährige Zerspanungstechniker. Das geschieht meistens von hinten nach vorne. „Die letzte Seite ist sehr praktisch, weil sie alle internatio­nalen Meldungen kompakt zusammenfasst.“ Seit drei Jahren ist Daniel Seidel VN-Abonnent.Die Zeitung begleitet ihn jedoch schon sein ganzes Leben. „Meine Eltern beziehen die VN schon seit mehr als 30 Jahren, daher bin ich es einfach gewohnt, dass sie morgens auf dem Tisch liegt.“ Als der Harder vor einigen Jahren das Elternhaus verließ und in seine eigene Wohnung zog, wollte er diese Gewohnheit nicht einfach hinter sich lassen. „Es war für mich klar, dass ich die VN auch selbst abonnieren werde. Es ist eine gute Zeitung.“ Neben der Wirtschaft gehört der Sport zu seinen Lieblingsrubriken. „Mich interessiert vor allem der internationale Sport. Außerdem gefällt mir, dass die VN auch über Randsportarten wie die DTM berichten.“

Des Weiteren schätzt der Wahl-Fußacher die Aufbereitung der Beiträge. „Die Texte sind gut gegliedert, was das Lesen sehr angenehm macht. Außerdem finde ich die Infografiken und Tabellen sehr interessant.“ Das einzige Ressort, das Daniel Seidel überblättert, widmet sich den Promis. „Das liegt aber nicht daran, dass die Seite schlecht gemacht ist. Ich kann mit Tratsch und Klatsch einfach generell nicht viel anfangen.“

Zur Person

Daniel Seidel

Der 27-jährige Wahl-Fußacher ist seit drei Jahren VN-Abonnent.

Geboren: 24. 4. 1986

Wohnort: Fußach

Beruf: Zerspanungstechniker

Interessen: Sport, Lesen, Freunde treffen, Computer

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.