522.000 Euro für neue Radwegunterführung

Vorarlberg / 28.10.2013 • 19:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die neue Unterführung am Emsbach in Hohenems soll noch diesen Monat freigegeben werden. Foto: tf
Die neue Unterführung am Emsbach in Hohenems soll noch diesen Monat freigegeben werden. Foto: tf

hohenems. (tf) Die seit Anfang Sommer dieses Jahres gesperrte Radwegunterführung am Emsbach soll jetzt wieder freigegeben werden. Die Unterführung war im Zuge der Umlegung der L 190 und des damit verbundenen Neubaus des Übergangs der Angelika-Kauffmann-Straße über den Emsbach bereits stadtseitig verbreitert. Nun wurde der Bereich unter den Bahngleisen um einen Meter auf 3,50 Meter verbreitert.

Die Kosten für die Baumeisterarbeiten belaufen sich auf rund 522.000 Euro.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.