22-Jähriger in Bludenz brutal attackiert

Vorarlberg / 11.05.2014 • 22:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludenz. Auf offener Straße brutal niedergeschlagen und ausgeraubt wurde in der Nacht auf Sonntag ein 22-Jähriger in Bludenz. Der Mann war gegen 1.30 Uhr in der Werdenbergerstraße zwischen Nepomukbrunnen und Kronenhaus unterwegs, als er von zwei bis drei unbekannten Tätern von hinten mit Faustschlägen attackiert wurde. Als der 22-Jährige bereits am Boden lag, traten die Täter mit den Füßen mehrmals auf ihr Opfer ein und raubten ihm die Geldtasche und das Handy. Die Polizei Bludenz bittet um Hinweise: Tel. 059-133-8100.