Herzhaft lachen für den guten Zweck

Vorarlberg / 02.06.2014 • 21:10 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Jörg Adlassnigg, Martin Fellacher und Maria Neuschmid (v. l.) anlässlich der Scheckübergabe.  Foto: Caritas Vorarlberg
Jörg Adlassnigg, Martin Fellacher und Maria Neuschmid (v. l.) anlässlich der Scheckübergabe. Foto: Caritas Vorarlberg

nenzing. (VN-stm) Maria Neuschmid und Jörg Adlassnigg bringen nicht nur ihr Kabarett-Publikum zum Lachen. Im Rahmen der letzten Aufführung ihres jüngsten Programms „Der Ausflug“ überreichten die beiden Kabarettisten Martin Fellacher und der Caritas-Flüchtlingshilfe einen Scheck über 45.000 Euro. Gesammelt hatten sie diese Spendensumme nach den rund einhundert – und zumeist ausverkauften – Aufführungen von „Der Ausflug“. Das Geld soll nun an die Wohngemeinschaften der Caritas Vorarlberg für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Vandans und Feldkirch-Tisis gehen.

Einen Wunsch, wie die Spendengelder verwendet werden sollen, deponierten Neuschmid und Adlassnigg auch gleich: „Freude bereiten“. Konkrete Ideen dafür gibt es schon. „Wir planen mit den Jugendlichen einen Badeurlaub an einem der Kärntner Seen, damit sie eine unbeschwerte Zeit verbringen können“, so die Stellenleiter Ralf Engelmann und Leonhard Preiss.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.