Der Jugend eine Buchmesse

Vorarlberg / 03.06.2014 • 20:24 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Peter Natter ist schon gespannt auf Eure Texte.  
Peter Natter ist schon gespannt auf Eure Texte.  

Buch am Bach lädt zu 200 Lesungen und Workshops ein – am 17. Juni ist Anmeldeschluss.

Götzis. (VN-tm) Jetzt dauert es nicht mehr lange: Vom Dienstag, 24. Juni, bis Donnerstag, 26. Juni 2014, gehört die Götzner Kulturbühne AMBACH und ihre ganze Umgebung Vorarlbergs jungem Lesevolk allein. Der Buchhandel lässt dieser Tage 3500 Bücher anliefern. Was an lesenswerten Neuerscheinungen im Frühjahr in die Auslagen kommt, wird auf der „Buch am Bach“ zu kaufen sein: So heißt die Kinder- und Jugendbuchmesse nämlich, die heuer zum dritten Mal in Szene geht und im ganzen Bodenseeraum ihresgleichen sucht. Möglich wird das dreitägige Festival nur, weil zahlreiche Ehrenamtliche hinter den Kulissen werkeln, seit Wochen schon. So rüsten also die Autoren für die Reise. Manche, wie Erich Weidinger und Michael Stavaric, betreten Neuland. Sie kommen zum ersten Mal nach Götzis. Mit dem österreichisch-tschechischen Autor Stavaric, der unzählige Auszeichnungen, u.a. den Adalbert-von-Chamisso-Preis errungen hat, ist dem Messeteam ein weiterer Coup gelungen.

Andere, wie die Schweizerin Alice Gabathuler, wissen genau, worauf sie sich freuen. Gabathuler hat die Vorarlberger Jugendlichen richtig ins Herz geschlossen. „Die drei schönsten Junitage sind vorbei“, schrieb sie 2013 in ihrem Blog. An neun Terminen hatte sie insgesamt mehr als 700 Jugendlichen aus ihren Büchern vorgelesen. „Unzählige Begegnungen mit Jugendlichen, Organisatoren, Helfern und Autorenkollegen, alle herzlich, interessant, spannend und nicht selten lustig und unterhaltsam“, so ihre Bilanz: „Die Buch am Bach hat mir ungeheuer gut getan und einen ungeheuren Motivationsschub ausgelöst.“

Das soll heuer nicht anders werden. Noch bis zum 17. Juni können sich einzelne oder ganze Schulklassen online für das Rahmenprogramm anmelden.

Auf der Messe ist jede Menge Zeit zum Schmökern.  
Auf der Messe ist jede Menge Zeit zum Schmökern.  
Die Kulturbühne AMBACH gehört vom 24. bis 26. Juni ganz dem jungen Lesevolk und seinen Eltern.  Fotos: VN/Berchtold
Die Kulturbühne AMBACH gehört vom 24. bis 26. Juni ganz dem jungen Lesevolk und seinen Eltern. Fotos: VN/Berchtold

Buch am Bach

Die VN laden vom 24. bis 26. Juni 2014 zur Kinder- und Jugendbuchmesse „Buch am Bach“. Der Eintritt ist frei.

» Ort: Kulturbühne AMBACH in Götzis und zahlreiche umliegende Gebäude

» Zeit: täglich von 9 bis 17 Uhr

» Programm: Rund 200 Lesungen, Theater und Workshops. Verkaufsmesse mit 3500 Büchern, 40 Verlage stellen Neuerscheinungen vor.

» Internet: www.vorarlbergernachrichten.at/buchambach

Die „Buch am Bach“ kann nur stattfinden, weil Partner sie mittragen. Vor allem sind dies illwerke vkw, Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer, Katholische Kirche, Vorarlberger Landesregierung und Gemeindeverband. Buchhandel, Bibliotheken und Schulen haben gemeinsam mit viel ehrenamtlicher Arbeit ein spannendes Programm erstellt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.