Bludenz: Noch schneller zur Berufsreifeprüfung

Vorarlberg / 05.06.2014 • 20:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludenz. (ss) Im Studienjahr 1997/98 wurden die ersten Vorbereitungslehrgänge für die Berufsreifeprüfung in Bludenz angeboten. Mittlerweile haben an die 150 Personen diese Möglichkeit genutzt, nach einer Lehre oder mittleren Schule noch eine Reifeprüfung abzulegen. „Die dahinterstehenden Organisationen – der Verein ‚Bildung und Zukunft‘ und die Volkshochschule Bludenz – sehen die Möglichkeit, auch im Oberland diese begehrte Ausbildung machen zu können, als ein wichtiges Angebot im Bereich der Erwachsenenbildung“, erklären Direktor Bertram Summer (LBS), Direktor Klaus Mähr (Tourismusschulen) und Elisabeth Schwald (VHS) unisono. Für das kommende Studienjahr hat man vonseiten der Anbieter in Bludenz ein neues Konzept erarbeitet. Es ermöglicht die Absolvierung der Vorbereitungslehrgänge bei entsprechender zeitlicher Verfügbarkeit bereits in zwei Jahren (statt bisher drei).

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.