66-Jähriger stürzt in Tobel

Vorarlberg / 09.06.2014 • 21:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Au. 40 Meter eine steil abfallende Rinne des Dürrenbach­tobels hinuntergestürzt ist ein 66-jähriger Schoppernauer am Freitagabend in Au. Der Mann war gegen 19 Uhr auf einem schmalen Wanderweg von der Alpe Tobel in Richtung Alpe Gräsalper auf dem Schotter ausgerutscht. Er wurde vom Rettungshubschrauber C8 per Seil geborgen und ins LKH Feldkirch geflogen. Am Einsatz beteiligt waren außerdem neun Bergretter.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.