Konzepte für neuen Spielplatz präsentiert

Vorarlberg / 11.06.2014 • 19:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Gaschurn. (hr) Ein neues Spiele- und Freiraumkonzept steht schon lange ganz oben auf der Agenda der Gemeinde Gaschurn. In einem Bürgerbeteiligungsverfahren waren Kinder und Erwachsene aufgerufen, ihre Wünsche und Vorstellungen einzubringen. Gemeinsam wurde diskutiert, gezeichnet und geplant. Die Ergebnisse wurden festgehalten und bildeten die Grundlage für den weiteren Planungsprozess. In einem ersten Schritt geht es dabei um die Realisierung eines neuen Spielplatzes beim Kindergarten und der Volksschule. Vier Firmen stellten sich dem Wettbewerb und erarbeiteten unterschiedliche Konzepte. Grundsätzlich soll der neue Spielplatz in drei Bereiche gegliedert werden: einen Bereich für den Kindergarten, einen für die Volksschule und einen Generationenbereich. Bis September soll der Spielplatz, für dessen Realisierung ein Budget von 35.000 Euro zur Verfügung steht, realisiert werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.