Halbtrockenes rotes Cuvée

Vorarlberg / 16.06.2014 • 19:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
„Contess“ heißt dieser köstliche Rotwein. Foto: hartinger
„Contess“ heißt dieser köstliche Rotwein. Foto: hartinger

Weintipp. (Willi Hirsch) Dieses halbtrockene rote Cuvée zeigt sich mit hellem Rubin, einer kirschig-nussigen Nase und leicht mit mittlerem Körper. Am Gaumen überzeugt der „Contess“ mit ausgewogener Eleganz und einem kurzen bis mittellangem Nachgeschmack. Somit passt er auch optimal zu diesem Dessert.

Zwölf Hektar Rebfläche bewirtschaftet Gerald Tschida mit fachkundigem Wissen in verschiedenen Lagen um Apetlon im Gebiet Neusiedlersee. Besucht man den Winzer, um seine Weine zu verkosten, warten drei Ferienwohnungen, um gleich ein paar Tage Urlaub im Weinland zu machen, bevor man seine persönlichen Favoriten in den Flaschen mit nach Hause nimmt.

Im Ländle gibt es diesen Wein um 5.50 Euro in der Weinkellerei Amann in Hohenems.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.