Marshmallows mit Sektsorbet

Vorarlberg / 16.06.2014 • 19:57 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Lockeres Schokoladen-Soufflé mit selbstgemachten Marshmallows für den Grill. FotoS: matej koŠir
Lockeres Schokoladen-Soufflé mit selbstgemachten Marshmallows für den Grill. FotoS: matej koŠir

Marshmallows vom Grill mit Sektsorbet und einem Schokoladen-Soufflé.

Zutaten für 4 Personen

Marshmallows:

380 ml Wasser

400 g Zucker

1 Vanilleschote

2 Eiweiß

1 EL Glukosesirup

4 EL Gelatinepulver

Staubzucker

Sektsorbet:

250 ml Wasser

70 g Zucker

500 ml Sekt (Asti)

Saft von 2 Orangen

Saft von 1 Zitrone

2 Eiweiß

Schokoladen-Soufflé:

200 g dunkle Schokolade

70 g Butter

200 g Zucker

6 Eier

2 EL Milch

4 EL Kuchenmehl

2 EL Butter zum Einfetten

Zubereitung

Für die Marshmallows eine 20 x 20 cm große Form (etwa drei cm hoch) einfetten und mit Staubzucker bestreuen. Die Hälfte vom Wasser mit Zucker und der Glukose bei 130° C einkochen, bis eine sirupartige Konsistenz entsteht. Gleichzeitig das restliche kalte Wasser mit dem Gelatinepulver verrühren und zum temperierten Wasser dazurühren. Den Topf vom Herd nehmen. Mit einem Handrührgerät das schon vorher geschlagene Eiweiß unterrühren, bis die ganze Masse fest wird (etwa zehn Minuten). Die Masse dann in die vorgefertigte Form füllen und fünf Stunden kalt stellen.

Sektsorbet anrühren

Für das Sektsorbet das Wasser mit dem Zucker köcheln lassen sodass der Zucker sich komplett auflöst. Das Wasser abkühlen lassen. Sekt und die Fruchtsäfte mit dem abgekühlten Zuckerwasser verrühren. Die Masse etwa ein bis zwei Stunden ins Eisfach geben, bis sie leicht angefroren ist. Das geschlagene Eiweiß unterheben. Gefrieren lassen und öfters umrühren.

Soufflé herstellen

Für das Soufflé die Dariolformen einfetten und mit Zucker bestreuen. Den Backofen auf 170° C vorheizen. Die Schokolade über einem Wasserbad langsam schmelzen lassen. Butter, Zucker und das Eigelb schaumig schlagen. Danach das Eiweiß steif schlagen und unter die geschmolzene Schokolade heben. Vorsichtig die Milch und das Mehl unterrühren. Mit der fertigen Masse die Dariolformen zu Dreiviertel füllen. Im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen. Mit einem Spieß vorsichtig einstechen, um zu schauen, ob das Soufflé fertig ist.

Frisch gekocht

Manuel Trotter, Kristin Otto

Das heutige Gericht präsentieren Ihnen die beiden Köche Manuel Trotter und Kristin Otto vom Restaurant BBQ Longhorn Smokehouse in Dornbirn. Sie sind damit auch im aktuellen Vorarlberger Grillmagazin vertreten, das derzeit im Handel erhältlich ist.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.