Bücherschrank wurde enthüllt

Vorarlberg / 17.06.2014 • 21:41 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Rankweil. Im Rahmen der familieplus-Aktionswoche wurde am Wochenende der Offene Bücherschrank am Paspels-See in Brederis enthüllt. Es ist bereits der zweite dieser Art in Rankweil. Der erste Offene Bücherschrank steht seit rund zwei Jahren auf dem Rankweiler Marktplatz – über 1.000 Bücher und Zeitschriften haben dort bereits den Besitzer gewechselt.

Freiluft-Bibliothek

„Wenn du einen Garten und noch dazu eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen“, mit diesem Zitat des römischen Philosophen Cicero brachte Norbert Preg vom Bürgerservice Rankweil die Idee für die Freiluft-Bibliothek auf den Punkt. Gebaut wurde der Schrank von Lehrlingen der Firma Hirschmann. Die ersten Bücher kamen teils von der Bücherei Rankweil, teils wurden sie von den Gästen mitgebracht. Durch diese Buchspende sicherten sich die Besucher die Chance auf den Gewinn von Eintrittskarten für „Filme unter Sternen“. Sollte der Bücherschrank ausreichend gefüllt sein, werden die restlichen Bücher und Zeitschriften im Seeblick-Stüble bei Cilli Linher zwischengelagert.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.