Alpinunfall: Kuh trat Stein los

Vorarlberg / 18.06.2014 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Sonntag. Im Bereich der Alpe Oberpartnom im Großen Walsertal rollte gestern Nachmittag ein von einer Kuh
im steilen Gelände losgetretener Felsbrocken gegen eine Sitzbank, auf der ein 79-jähriger Mann aus Deutschland mit seinen beiden Enkeln saß.

Der Stein krachte in der Folge mit voller Wucht gegen die Rücklehne der Bank und hebelte die Holzdielen aus der Verankerung.

Der betagte Mann wurde dabei nach Angaben der Polizei sehr schwer verletzt und musste mittels Helikopterbergung ins Landeskrankenhaus nach Bludenz geflogen werden. Die beiden Kinder blieben unverletzt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.