Frastanz kann seine Schulden stark senken

Vorarlberg / 18.06.2014 • 21:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Frastanz. Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 14,292 Millionen Euro wurden im Vorjahr in Frastanz verbucht. Mehr Einnahmen als erwartet und weniger Ausgaben als vorgesehen führten zu einem beträchtlichen Schuldenabbau und zur Bildung von Rücklagen. Die Pro-Kopf-Verschuldung konnte um 209 Euro auf 928 Euro gesenkt werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.