NEOS haben JUNOS in Vorarlberg gegründet

Vorarlberg / 18.06.2014 • 20:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
JUNOS Nikolaus Schenk (Bundesvorsitz), Kilian Holzer, Floria Schrei, Agnes Wachter, Mathias Gehrer.  
JUNOS Nikolaus Schenk (Bundesvorsitz), Kilian Holzer, Floria Schrei, Agnes Wachter, Mathias Gehrer.  

dornbirn. (VN) Die Jugendorganisation der NEOS – die JUNOS (Junge Liberale NEOS) –wurde nun auch in Vorarlberg gegründet. Den Vorsitz übernimmt Mathias Gehrer (26). Den Landesvorstand bilden neben ihm Agnes Wachter aus Feldkirch, Florian Schrei aus Satteins und der Lustenauer Kilian Holzer.

Mitreden und gehört werden

„Bei NEOS sind die Jungen nicht nur zur Zierde da“, sagt Gehrer. „Wir sind als Gründungsorganisation der Bürgerbewegung ein unverzichtbarer Teil.“ Bei den JUNOS könne sich jeder Interessierte einbringen und mitgestalten, erklärt der JUNOS-Vorsitzende. „Junge Leute sehen bei uns eine neue unkonventionelle Art, direkt bei Themen unseres Alltags mitzureden und auch gehört zu werden.“

Neben regelmäßigen Jugendtreffs planen Vorarlbergs JUNOS über den Sommer zahlreiche kreative Aktionen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.