Wälderlauf wieder ein voller Erfolg

Vorarlberg / 22.06.2014 • 19:48 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Vor einer solch einzigartigen Kulisse wird ein Dauerlauf zu einem besonderen Ereignis.   Fotos: Ludwig Berchtold  
Vor einer solch einzigartigen Kulisse wird ein Dauerlauf zu einem besonderen Ereignis.  Fotos: Ludwig Berchtold  

2000 Läufer bei der vierten Auflage von „vo Mello bis ge Schoppornou“.

Schoppernau. (VN) Kaiserwetter, beste Stimmung und ein tolles Fest hinterher: Einmal mehr war dem Wälderlauf ein erfolgreicher Verlauf beschieden. Es war die bereits vierte Auflage der überaus beliebten Laufveranstaltung, die ganz im Sinne des Jahrhunderthits der „Holstuonar“ von Mellau nach Schoppernau führte. Entlang der Bregenzerach bewegten sich über 2000 Teilnehmer aller Altersklassen. Sie liefen die 12,6 Kilometer lange Strecke entweder als Einzelkämpfer oder in Gruppen. Am Ende kamen 4555 Euro für die Sozialaktion „Smile for Madagaskar“ heraus. Klar ist bereits jetzt: Kommendes Jahr wird es auch einen fünften Wälderlauf geben, der vom Mellauer Dorfzentrum zur Talstation Diedamskopf in Schoppernau führt.

Auch die jüngsten Teilnehmer hatten ihren Spaß und kamen beim vierten Wälderlauf voll auf ihre Kosten.
Auch die jüngsten Teilnehmer hatten ihren Spaß und kamen beim vierten Wälderlauf voll auf ihre Kosten.
Was wäre eine Sportveranstaltung ohne entsprechende Fans?  
Was wäre eine Sportveranstaltung ohne entsprechende Fans?  
Auch Freudensprünge als Zeichen der Begeisterung waren erlaubt.  
Auch Freudensprünge als Zeichen der Begeisterung waren erlaubt.  

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.