Eine gute Fahrt vom Zimbapark nach Rankweil

Vorarlberg / 23.06.2014 • 20:06 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
So war das im letzten Jahr: fein herausgeputzte Oldtimer in einer prächtigen Landschaft.   Foto: Stiplovsek
So war das im letzten Jahr: fein herausgeputzte Oldtimer in einer prächtigen Landschaft.  Foto: Stiplovsek

Oldtimer-Charity-Fahrt am 6. Juli von Bürs nach Rankweil. Reinerlös geht an „Ma hilft“.

Schwarzach. (VN-hk) „Drive2 help“ nennt sich der Spaß – eine Oldtimer-Benefizausfahrt vom Bürser Zimbapark bis zum Gasthaus Taube in Rankweil. Eine Fahrt mit Herz. Zum zweiten Mal bereits organisiert der Feldkircher Mittelschulprofessor Hans-Peter Schuler die Ausfahrt von hoffentlich zahlreichen Oldtimern – egal ob auf vier oder zwei Rädern. Für 15 Euro pro Auto und zehn Euro pro Zweirad-Vehikel können sich die Interessenten der Gruppe anschließen und in einer imposanten Kolonne die Strecke von Bürs bis nach Rankweil über Nüziders, Thüringen-Satteins und den Schwarzen See bewältigen.

Im Vorjahr super

Imposant – so war das auf alle Fälle im Vorjahr, als rund 130 Fahrzeuge von Götzis nach Rankweil tuckerten und bei Kaiserwetter für großartige Impressionen sorgten. Gutes Wetter wäre natürlich auch heuer gefragt. Zum einen, weil es sich im Trockenen angenehmer fährt, zum anderen, weil die Zahl der Teilnehmer natürlich auch von entsprechenden Rahmenbedingungen abhängt. Trotzdem lädt Veranstalter Hans-Peter Schuler (56) alle Interessierten ein, sich ungeachtet einer sicheren Wetterprognose anzumelden. „Alle sollten ja wissen: Was immer auch hereinkommt, kommt einem humanitären Zweck zugute.“ Wer in Rankweil ein schmackhaftes Mittagsmenü einnehmen möchte, sollte die 24 Euro zusätzlich zur Anmeldegebühr mitüberweisen.

Anmelden bis 2. Juli

Apropos anmelden. Die Anmeldefrist wurde vom Veranstalter vom  25. Juni auf den 2. Juli verlängert. „Natürlich besteht für die Fahrer auch die Möglichkeit, sich unmittelbar vor dem Start noch anzumelden. Aber je mehr das im Vorfeld machen, desto schneller könnten wir wegfahren“, weiß Schuler von den Erfahrungen aus dem Vorjahr. Damals wurden er und seine Gattin Beate vor dem Start geradezu überrumpelt. Umso größer war dann aber ihre Freude ob der langen Kolonne von Oldtimern, die sich von Götzis aus in Bewegung setzten.

,,Ma hilft“-Sternfahrt

Wann: Sonntag, 6. Juli 2014

Treffpunkt: Parkplatz Zimbapark Bürs

Abfahrt: 10.30 Uhr

Benefizgebühr: 15 Euro pro Auto, 10 Euro pro Zweiradfahrzeug

Mittagessen im Gasthof Taube: 24 Euro (Bitte mit der Anmeldung auch gleich einzahlen)

Kontonummer:
IBAN: AT392060400000123000, BIC/Swift: SPFKAT2BXXX;
Kontoname: Drive2Help

Anmeldung und mehr Infos:
HPS@vol.at

Anmeldeschluss: 2. Juli 2014

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.