Lehrlinge im Hilfseinsatz

Vorarlberg / 23.06.2014 • 20:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Götzis, Gymri. 16 Lehrlinge der ZECH-Gruppe unterstützen in Armenien den Aufbau eines Therapiezentrums für schwerstbehinderte Kinder. In Zusammenarbeit mit der Caritas Feldkirch montieren die Jugendlichen derzeit in ihrer Freizeit die selbst geplanten und produzierten Fensterelemente und den Sonnenschutz für das Projekt „Emils kleine Sonne“ in Gymri.

In jeweils Drei-Wochen-schichten lösen sich die Bautechnischen Zeichner, Tischler- und Sonnenschutztechniker vor Ort ab. Nach insgesamt sechs Wochen sollen im neuen Haus dann alle Fenster und der gesamte Sonnenschutz montiert sein.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.