Hund rannte gegen Radlerin

Vorarlberg / 24.06.2014 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lindau. Am vergangenen Sonntagmittag kam es im Irisweg in Lindau zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Hund. Die Hundehalterin hatte nicht mitbekommen, daß ihr Hund aus dem Garten verschwunden war. Der Hund rannte anschließend im Irisweg der 57-jährigen Radfahrerin in den Weg. Die Frau stürzte und erlitt eine Schürfwunde am Arm. Sie wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus Lindau gebracht.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.