Land bestellt Fraunberger

Vorarlberg / 24.06.2014 • 19:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Wird zweiter Direktor der Landesspitäler: Primar Peter Fraunberger.
Wird zweiter Direktor der Landesspitäler: Primar Peter Fraunberger.

Bregenz, Feldkirch. (VN-tw) Was die VN vor Wochen berichtet haben, wurde am Dienstag von der Landesregierung abgesegnet: Primar Peter Fraunberger (50), Leiter des Medizinischen Zentrallabors in Feldkirch, wird ab Juli Till Hornung als zweiten Geschäftsführer der Krankenhausbetriebsgesellschaft (KHBG) beerben.

Der Job an der Spitze der Spitalsgesellschaft war seit April vakant. 46 Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich ins Rennen um das Erbe Hornungs geworfen. Was jetzt noch fehlt, ist ein Formalbeschluss der Generalversammlung der Spitalsbetriebsgesellschaft.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.