Tante von Ratz Sachwalterin

Vorarlberg / 27.06.2014 • 18:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lustenau. (VN-hk) Einblick in die Vermögensverhältnisse des besachwalterten Willi Mutschler hatte die Familie von Kornelia Ratz allemal. Ihre Tante Mathilde H. war zum Zeitpunkt von Mutschlers Ableben am 5. Oktober 2004 die Sachwalterin des bevormundeten Lustenauers. Er wurde 1964 beschränkt entmündigt, Ratz’ Großvater Gottfried H. zu seinem Beistand bestellt. 1984 erfolgte die Abänderung der Vormundschaft in eine Sachwalterschaft. 1993 trat Mathilde H. als Nachfolgerin ihres Vaters die Sachwalterschaft an. Mutschlers Vermögen hätte unter 31 Gesetzeserben aufgeteilt werden müssen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.