Pensionist stürzt in den Tod

Vorarlberg / 29.06.2014 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwaz. Beim Kirschenpflücken tödlich verunglückt ist am Samstagvormittag ein 73-jähriger Pensionist in einem Garten im Tiroler Schwaz.

Wie die Polizei am Abend mitteilte, war ein Ast des Kirschbaumes gebrochen. Daraufhin dürfte der 73-Jährige das Gleichgewicht verloren haben. Für den Mann, der rund sieben Meter von der Leiter stürzte, kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.