Regenduschen wegen Straßenunebenheiten

Vorarlberg / 01.08.2014 • 22:21 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Bernhard Feurstein vom Bauamt Lauterach gab bekannt, dass die Straßenunebenheiten behoben werden. Privat  
Bernhard Feurstein vom Bauamt Lauterach gab bekannt, dass die Straßenunebenheiten behoben werden. Privat  

Lauterach. (VN-lip) Bei Regen will jeder trocken bleiben. In Lauterach sei das auf der Karl-Höll-Straße fast unmöglich, wie ein Nutzer unter dem Pseudonym „Dine0404“ meldet. Bei Niederschlag bilden sich auf dem Fahrradstreifen riesige Wasserlachen: „Die Straße ist so eng, auch durch die Baustelle gegenüber vom Lutz, dass die Autofahrer automatisch auf den Fahrradstreifen ausweichen müssen.“ Das Wasser spritze dann auf den Gehsteig hoch und durchnässe Fußgänger vollkommen.

„Dine0404“ wünscht sich eine schnelle Behebung dieser Unebenheiten und fand viel Gefallen für das Anliegen. Viele stimmten dem Wunsch zu, aber andere lehnten die Forderung nach einer Straßenverbesserung ab. „Lauteracher Straßen sind allgemein in einem miserablen Zustand“, schreibt der Nutzer „staubmann“ dazu. Ein anderer Nutzer namens „ein Anwohner“ meint hingegen, dass die Straße in einem ordentlichen Zustand sei und es doch auch nicht jeden Tag regnen würde. „Mir ist das schon ein paar Mal passiert, wenn ich dort entlang gelaufen bin. Hat mich auch schon gestört!“, ergänzt der Nutzer „Anwohner“ jedoch.

Auf Anfragen der VN teilte Bernhard Feurstein vom Bauamt der Gemeinde Lauterach mit, dass die Ausbesserung der Straßenunebenheiten schon geplant ist. Im Zuge der Bauarbeiten bei der Karl-Höll-Straße wird auch die Fahrbahn ein neues Pflaster bekommen. „Die Arbeiten werden diesen Herbst oder im Frühling 2015 beginnen“, erklärt Feurstein.

Weitere Anliegen?

Wir wollen Ihre Anregungen und Beschwerden – egal ob Straßenunebenheiten, kaputte Straßenlaternen oder überquellende Müllcontainer. Melden Sie Ihr Anliegen im Bürgerforum! Die Redaktionen von VN und VOL.AT gehen dem dann nach.

Regenduschen wegen Straßenunebenheiten
Die Unebenheiten der Karl-Höll-Straße führen bei Regen zu ungewollten Duschen für Fußgänger.  Privat  
Die Unebenheiten der Karl-Höll-Straße führen bei Regen zu ungewollten Duschen für Fußgänger. Privat  

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.