Damals. Diese Woche vor . . .

Vorarlberg / 03.08.2014 • 19:26 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ernest Enzelsberger
Ernest Enzelsberger

. . . fünf Jahren erregte der Fall eines Einbruchs in einen Supermarkt in Krems Aufsehen. Dabei wurde ein 14-Jähriger von der Polizei erschossen. Ein weiterer Jugendlicher wurde durch einen Schuss schwer verletzt. Beide Jugendlichen hatten keine Schusswaffe bei sich, waren aber „amtsbekannt“.

. . . 10 Jahren forderte ein Bus­unglück in Dürrnberg bei Hallein sechs Tote und 42 Verletzte. Bei den Opfern handelte es sich vor allem um britische Urlauber.

. . . 30 Jahren sprachen sich der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl und der österreichische ÖVP-Politiker
Alois Mock bei einem Treffen in St. Gilgen am Wolfgangsee für eine Ausdehnung des freien Grenzübertritts in Europa aus.

. . . 50 Jahren verschärfte sich die politische Lage in Südostasien dramatisch. Vor der Küste Nordvietnams hatten nordvietnamesische Schnellboote angeblich zwei Kriegsschiffe der US-Marine ohne Anlass beschossen. Mit diesem „Zwischenfall“ begründete die US-Regierung unter Präsident Lyndon B. Johnson ihre Tonkin-Resolution, die das direkte Eingreifen der USA in den seit 1956 laufenden Vietnamkrieg forderte.

Recherchiert von
Prof. Ernest F. Enzelsberger

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.