Spezialzug schleift sich durchs Ländle

Vorarlberg / 06.08.2014 • 21:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
18.500 Meter Schienen schleift der Zug insgesamt.  Foto: ÖBB  
18.500 Meter Schienen schleift der Zug insgesamt. Foto: ÖBB  

bregenz. Seit Dienstag, dem 5. August, ist ein 70 Meter langer Schienenschleifzug im Vorarlberger Schienennetz im Einsatz. Mit seinen 2500 PS verleiht der Spezialzug den Schienen ein neues, ideales Profil. Der Geräuschpegel der fahrenden Züge wird dadurch deutlich vermindert und außerdem der Verschleiß durch unebene Gleisoberflächen verringert.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.