SPÖ fordert Ende grausamer Kastrationen

Vorarlberg / 08.08.2014 • 21:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. Als Reaktion auf den gestrigen VN-Artikel nennt Gabi Sprickler-Falschlunger, Tierschutzsprecherin der Vorarlberger SPÖ, die nicht betäubten Ferkelkastrationen Tierquälerei und fordert LR Erich Schwärzler und LWK-Präsident Moosbrugger dazu auf, der Barbarei ein Ende zu setzen. “Sonst ist das Wort Tierschutz nichts anderes als eine leere Hülse.”

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.