Zwei Unfälle auf der L190

Vorarlberg / 12.08.2014 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wolfurt. Zwei Jugendliche waren am Dienstag gegen 20 Uhr mit einem Moped auf der L190 in Richtung Dornbirn unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkamen und mit einem Leitpfosten kollidierten. Ein nachkommender Pkw-Lenker wollte Erste Hilfe leisten, wurde aber von einem weiteren Mopedfahrer übersehen, der auf den Wagen auffuhr. Beide Mopedlenker erlitten Verletzungen an der Schulter, eine Beifahrerin erlitt einen Schock.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.