Landesgelder für die Abwasserbeseitigung

Vorarlberg / 17.08.2014 • 19:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bregenz. Rund 148.000 Euro erhalten die Gemeinden Koblach, Langen bei Bregenz und Lingenau für den Ausbau ihrer Abwasserbeseitigungsanlagen. „Mit funktionierendem Gewässerschutz geht auch ein großes Stück Lebensqualität einher“, erklärten dazu LH Markus Wallner und LR Erich Schwärzler. Ein gut ausgebautes Abwasserbeseitigungsnetz gehöre daher zur Grundausstattung einer Gemeinde. In den vergangenen Jahrzehnten sind in Vorarlberg über eine Milliarde Euro in die Abwasserwirtschaft investiert worden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.