Schwerer Unfall beim Mähen

Vorarlberg / 17.08.2014 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

raggal. Während ein 29-jähriger Mann mit seinem Heuwender im Bereich der Bergparzelle Mutzen in Marul das gemähte Gras wendete, geriet er mit der Maschine zu weit über eine steile Geländekante, sodass er seitlich auf den darunter verlaufenden Güterweg kippte. Der Mann wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch die Bergrettung Raggal mit dem Hubschrauber C8 ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.