Handwerker spenden für Schindeldach

Vorarlberg / 20.08.2014 • 21:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
 Freude über die Schindeln: Ferdi Hagspiel, Maria Sutter und Diakon Manfred Sutter.  Foto:zer
 Freude über die Schindeln: Ferdi Hagspiel, Maria Sutter und Diakon Manfred Sutter. Foto:zer

Thüringen. (zer) Die Handwerkerzunft Oberer Walgau hat sich kürzlich mit einer Spende von 1000 Euro bzw. 100 Schindeln an der von der Pfarre Thüringen initiierten und derzeit laufenden Schindelaktion beteiligt. Mithilfe dieser Aktion soll ein wesentlicher Teil der Kosten zur Restaurierung des maroden Turmdachs der St.-Anna-Kirche lukriert werden. Die Handwerkerzunft beginnt ihren jährlichen Zunfttag traditionell mit einem Gottesdienst im kleinen Thüringer Kirchlein. „Darum liegt unseren Mitgliedern das Gotteshaus in besonderer Weise am Herzen“, sagt Zunftmeister Josef Schrottenbaum.

 Freude über die Schindeln: Ferdi Hagspiel, Maria Sutter und Diakon Manfred Sutter.  Foto: zer
 Freude über die Schindeln: Ferdi Hagspiel, Maria Sutter und Diakon Manfred Sutter. Foto: zer

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.