Kanalisierung im Zeitplan

Vorarlberg / 20.08.2014 • 18:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In der Herrengasse wird eifrig gearbeitet. Foto: VN/js
In der Herrengasse wird eifrig gearbeitet. Foto: VN/js

Bludenz. (VN-js) Rund zwei Millionen Euro investiert die Stadt heuer in die Erneuerung des Kanalnetzes. Mit der Herrengasse und der Pulverturmstraße sind aufgrund der Arbeiten seit Ferienbeginn zwei wichtige innerstädtische Verkehrsverbindungen gesperrt. Laut Polier Martin Burtscher schreiten die Arbeiten planmäßig voran. Im oberen Teil der Herrengasse wird derzeit an der Verlegung der Randsteine sowie der neuen Bodenplatte gearbeitet. Kommende Woche soll mit der Verlegung der neuen Pflastersteine begonnen werden können. Im Oktober können die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen werden.

 In der Herrengasse wird eifrig gearbeitet. Foto: VN/js
 In der Herrengasse wird eifrig gearbeitet. Foto: VN/js

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.